Montag, 18. April 2011

SEHR gefreut

habe ich mich über die Willkommens-Kommentare, welche ich (in der Kommentarfunktion einzeln bereits beantwortet) heute früh "entdeckt habe". Ich habe das Gefühl, als sei ich in eine virtuelle "Kloster"gemeinschaft eingetreten, bei soviel Wohlwollen, Hilfsbereitschaft, konkreten Empfehlungen und echt (bereits weitergeholfen habenden!) Tipps zur "Bändigung" meines Blogs... 
Allen einen schönen guten Morgen; schaue ich aus dem Fenster "springt" mein Herz: überall sonnenbeschienene, aufblühende und strahlende Bäume, Blumen und Gewächse aller Art. 
Herr, wie schön ist es in Deiner Schöpfung leben zu dürfen; dazu mit so lieben Menschen ! - DANKE lieber Gott!

Kommentare:

  1. Etwas spät, aber deswegen nicht weniger herzlich.
    Herzlich willkommen in der "Blogozese" und ad multos annos"
    Laurentius

    AntwortenLöschen
  2. Aber, aber, lieber Laurentius Rhenanius, ein so herzlicher Willkommensgruss "ziert" keineswegs ein "etwas spät".
    Über jeden Willkommensgruss freue ich mich sehr - sicher auch noch in einigen Wochen...
    Und so bald ich es gut vermag, will ich mich bei all meinen Lesern ebenfalls gern "verlinken"; oder wie man das im Fachjagon hier so nennt... So, nun muss ich noch einkaufen... Bis bald und Gott befohlen, werter Laurentius!

    AntwortenLöschen